Überaschung! (Werbung)

~ Dieser Beitrag enthält freiwillige Werbung ~

Ich hatte bereits mitte November davon berichtet, dass ich eine Brandnooz-Box bekommen werde.
Und letzte Woche war es dann soweit.. Sie ist angekommen!


Nachdem ich die SMS von DHL bekommen habe, dass mein Paket an der Packstation abholbereit ist, hab ich mich gefreut wie 'n kleines Kind :)

Bei Brandnooz weiß man ja nicht wirklich, was auf einen zu kommt.


Nachdem der langersehnte Feierabend endlich da war, bin ich sofort zur Packstation gefahren...

Karte eingesteckt, Code eingegeben, *klick* die Klappe öffnet sich.. Da ist es! Mein erstes Packet von Brandnooz!

Ich hatte nicht erwartet, dass es so schwer sein wird - umso gespannter war ich, was wohl drin sein wird.

Paket ins Auto und ab nach Hause!

Zu Hause angekommen, alle anderen Sachen in die Ecke geworfen und mich dem Paket gewidmet...


Die Verpackung ist ein normaler Karton mit Brandnooz Print.
Ich hatte mühen das Paket zu öffnen, da es sehr gut verklebt war.


Nachdem ich es geschafft habe, habe ich als erstes einen kleinen Brief und die Brandnooz Zeitung gesehen. Drunter lagen die ganzen Produkte.

Natürlich wollte ich erst wissen, was so alles in dem Paket ist und habe den Brief und die Zeitung ersteinmal beiseite gelegt.


In meinem Paket waren folgende Dinge:

  • Nature Valley Crunchy Geschmacksrichtung  "Canadian Maple Syrup" und "Oats & Honey"
  • reis-fit 8 Minuten Risotto
  • Laurenz Snack-World Naturals "mit Olive"
  • Ragusa Friends Blond
  • Old El Paso Stand 'N Stuff "Soft Taco Kit"
  • Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel
  • 2x IBeer
  • Hochland Sahnewunder "Schoko"
  • Leibniz Minis "Vollkorn"

Als ich "IBeer" das erste Mal gelesen hatte, musste ich ersteinmal an einen großen Technologie- Hersteller denken. In dem Paketbeileger stand beschrieben, dass es ein Tequila-Bier ist. Soweit so gut. Am nächsten Abend hatte ich ein Gekühltes probiert. Es schmeckt sehr frisch. Für diese Jahreszeit also eher weniger passend. Das IBeer erinnert mich sehr an das Bayao Getränk was es schon seit einiger Zeit gibt. Aber man kann es trinken.

Die Nature Valley Chrunchy sind Müsliriegel. Hatte ich bisher nie gesehen oder auch von gehört. Probiert habe ich als erstes den Canadian Maple Syrup. Es ist wirklich sehr "crunchy" und schmeckt einfach nach Müsliriegel und nach einem mir unbekannten Syrup. Aber essbar und für zwischen durch in Ordnung.
Den Oats & Honey hatte ich einen Tag später probiert und kam zu dem Entschluss, dass er nüchterner als der Syrup schmeckte aber er auch vollkommen in Ordnung für zwischendurch ist.

Beide Riegel krümeln unheimlich doll. Das hatte mich gestört - sie sind eben "Chrunchy" ;)

Auch das Taco Kit hatte ich vorher noch nicht gesehen, bin aber echt gespannt wie es schmecken wird. Um das zubereiten zu können, müssen noch einige Zutaten gekauft werden, daher konnte ich es leider noch nicht ausprobieren.

Die Leibniz Minis habe ich auf eine kleine Party mitgenommen bei der auch Kinder waren. Die Kiddies fanden sie super, ich fand sie auch in Ordnung. Sie sind nicht so süß wie die normalen Minis.

Den Ti kannte ich schon, daher wusste ich, dass er echt lecker schmeckt und einfach nicht so süß ist wie andere Tee-Getränke. Für meinen Geschmack kommt nur leider der Granatapfel zu kurz. Aber sonst ist es super lecker.

Die Regusa Friends Blond kannte ich auch nicht.
Es sind

Zwei Schichten von caramelisierter heller Schokolade und reichlich Praliné-Creme mit knackigen ganzen Haselnüssen dazwischen
Quelle: https://www.brandnooz.de/beileger-november-2015
 Ich mag Nüsse in meiner Schokolade eigentlich nicht, aber diese Dinger sind wirklich richtig lecker. Sie schmecken wie Nougat und sind einfach sehr lecker. Noch lange nicht so süß wie andere Nougat-Produkte, daher kann man auch so 2-3 einfach hintereinander essen ;)

Die Oliven-Chips, das Risotto und die Schokosahne muss ich noch probieren. Bin mal gespannt wie die Sachsen so sind.


Die Brandnooz Zeitung war übrigens auch spitze - ganz viele Weihnachtliche Rezepte! Ich werde bestimmt noch das ein oder andere Rezept daraus nachmachen!

Falls ihr nun auch lust auf eine Box von Brandnooz bekommen habt, findet ihr hier mehr informationen.

Viele Grüße

J.


Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Jule

Ich, mitte 20, auf der Suche nach neuen kreativen Ideen...
Ein bisschen verrückt, interessiert an allem, was mit Computern, Autos, kreativen Ideen und Essen zu tun hat..

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen